Design-Elememt


10.08.2017

Chronischen Wunden

BVMed rät zum Widerspruch bei Kassen

Berlin (pag) – Patienten mit chronischen Wunden, die eine Ablehnung der Leistungsbewilligung von ihrer Krankenkasse erhalten haben, rät der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed), innerhalb von 30 Tagen Widerspruch einzulegen und für eine bestmögliche Versorgung nach dem aktuellen Stand der Technik zu kämpfen.
weiter lesen

09.08.2017

Teilhabe

Notruf für sprachbehinderte Menschen eingerichtet

Berlin (pag) – Wie kann ein gehörloser Mensch einen Notruf wählen? Durch Videotelefonie und einen Dolmetscher, ein Service, den es bisher nur zu Bürozeiten gab. Die Bundesregierung hat hier nun nachgebessert und einen barrierefreien Notruf eingerichtet.
weiter lesen

07.08.2017

Arzneimittel

Beipackzettel sollen verständlicher werden

Hannover (pag) – Niedersachsens Gesundheitsministerin Rundt begrüßt Pläne, Beipackzettel von Medikamenten künftig verständlicher zu verfassen: „Packungsbeilagen enthalten wichtige medizinische Informationen, die aber für viele Menschen schwierig zu verstehen sind. Gerade ältere Menschen werden durch die komplizierten Angaben verunsichert“.
weiter lesen

04.08.2017

Bundesrat

Arzneimittelrisikoforschung in Bremen sichergestellt

Berlin/Bremen (pag) – Der Bundesrat hat eine Gesetzesänderung gebilligt, die den Erhalt einer soliden Datengrundlage für die Arzneimittelrisikoforschung am Standort Bremen dauerhaft sicherstellt.
weiter lesen

03.08.2017

Umfrage

Kliniken bei Älteren meist beliebter

Hamburg (pag) – Krankenhäuser genießen bei drei Vierteln der Deutschen großes Vertrauen, das zudem mit zunehmendem Alter weiter steigt. Wenn sie sich über Kliniken informieren oder eine auswählen wollen, ist der Hausarzt wichtigster Ansprechpartner, dann folgen Familie und die Klinikwebseite. Dies sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Asklepios Kliniken.
weiter lesen

02.08.2017

Verbraucherzentrale NRW

Gesundheits-Apps für Rücken- und Rheumaleiden im Visier

Düsseldorf (pag) – Zu dürftig seien meist die Hinweise zu Zweck, Nutzen und Grenzen einer Anwendung und zu dünn die medizinischen Belege für Infos, Ratschläge und Empfehlungen von zahlreichen Apps für Rücken- und Rheumaleiden, so lautet die Einschätzung der Verbraucherzentrale NRW nach der Untersuchung von 17 Gesundheits-Apps.
weiter lesen

01.08.2017

TK-Geburtenreport

Mehr Kaiserschnitte und Frühgeburten in Deutschland

Berlin (pag) – Eine Routinedatenanalyse zu Kaiserschnitt und Frühgeburt liefert die Grundlage für den aktuellen Geburtenreport der Techniker Krankenkasse (TK). Eines der Ergebnisse: In Deutschland liegt die Kaiserschnittrate aktuell mit 31 Prozent über dem Durchschnitt der OECD-Länder (27 Prozent).
weiter lesen
Digitorial

Literaturtipps
Cover Turin

"Mein Leben mit Down-Syndrom'" von Elisabeth Turin und Daniela Chmelik
weiter lesen

Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "19. Weltkongress Psycho-Onkologie" vom 14.-18.08.2017 in Berlin
weiter lesen