Design-Elememt


29.01.2016

G-BA

DMP für Patienten mit Diabetes mellitus aktualisiert

Berlin (pag) – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat das strukturierte Behandlungsprogramm (Disease-Management-Programm, DMP) für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 aktualisiert. Überarbeitet wurden beispielsweise die Vorgaben hinsichtlich des diabetischen Fußsyndroms. „Hierbei haben präventive Maßnahmen einen höheren Stellenwert als bisher“, teilt der G-BA mit.
weiterlesen

28.01.2016

Deutscher Herzbericht 2015

Viele Herz-Patienten leben immer länger

Berlin (pag) – „Die kardiologische Versorgung in Deutschland ist auf einem hervorragendem Niveau“, konstatieren die Autoren des Deutschen Herzberichts 2015 vor Journalisten. Das Überleben einer Herzkrankheit ist allerdings auch eine Frage des Wohnortes.
weiterlesen

27.01.2016

Forschung

Landesplattform startet mit Wissensvermittlung für Patienten

Berlin (pag) – Deutsche Patienten frühestmöglich in die Erforschung und Entwicklung neuer Arzneimittel und Therapien mit einzubinden – das ist das Ziel von EUPATI Deutschland. Interessierte können sich das hierfür notwendige Wissen über die neu gegründete Landesplattform aneignen.
weiterlesen

27.01.2016

Chronischer Rückenschmerz

IQWiG gibt Empfehlungen für DMP

Köln (pag) – Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat die Ergebnisse einer Recherche evidenzbasierter Leitlinien zur Behandlung von Menschen mit chronischem Rückenschmerz vorgelegt. Ziel war es, Empfehlungen für ein neues Disease-Management-Programm (DMP) zu identifizieren.
weiterlesen

25.01.2016

Gesetzentwurf

Bundesinstitut wird zur Cannabis-Drehscheibe

Berlin (pag) – Die Bundesregierung will den Zugang zu Arzneimitteln auf Cannabisbasis verbessern. Für bestimmte Fälle soll die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) die Kosten übernehmen, heißt es in einem Referentenentwurf. Auf der Agenda des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) stehen auch Änderungen für substituierende Drogenabhängige und deren Ärzte.
weiterlesen

22.01.2016

Neue Medien

Deutsche Rheuma-Liga mit eigener App

Bonn (pag) – Die Deutsche Rheuma-Liga hat die App „Rheuma-Auszeit“ entwickelt. Sie gibt praktische Empfehlungen, wie rheumatische Schmerzen mit Bewegungs- und Entspannungsübungen, Wärme-Kälte-Anwendungen und Selbstmassage bewältigt werden können.
weiterlesen

21.01.2016

Studie

Nur jeder zweite junge Deutsche achtet auf Gesundheit

Villingen-Schwenningen (pag) – Das Gesundheitsverhalten der jungen Deutschen driftet immer weiter auseinander. Während der eine Teil zunehmend bewusster lebt, achtet der andere kaum auf die eigene Gesundheit. Prävention und Vorsorge sind insgesamt für jeden Zweiten zwischen 14 und 34 Jahren „überhaupt noch kein Thema“. Das sind Ergebnisse...
weiterlesen

20.01.2016

Technische Assistenz

Mehr Unabhängigkeit im Alter

Berlin (pag) – Ein Roboter, der erkennt, ob der Bewohner gestürzt ist, einen Notruf absetzen kann, Essen aus der Küche bringt oder an Termine erinnert. Ein solcher Heimassistent ist keine Zukunftsmusik mehr – „Hobbit“ wurde 2015 in 18 Haushalten in Österreich, Schweden und Griechenland getestet.
weiterlesen

19.01.2016

Pflegebedürftige

Neues Faltblatt zur Mundgesundheit

Berlin (pag) – Ältere, pflegebedürftige Patienten und Menschen mit einer Behinderung sind oft nicht in der Lage, die notwendige regelmäßige Pflege der Zähne selbstständig durchzuführen. Ein Flyer informiert nun über Hilfsangebote.
weiterlesen

18.01.2016

Bessere Hilfsmittelversorgung

Koalition plant „gemeinsamen Aufschlag“

Berlin (pag) – Die Koalitionsfraktionen wollen gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium „Ende März, Anfang April einen gemeinsamen Aufschlag“ für eine gesetzliche Regelung unternehmen, um die Hilfsmittelversorgung zu verbessern. Das kündigt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Hilde Mattheis, auf dem Gesprächskreis...
weiterlesen

15.01.2016

Diabetes

Weg frei für eine nationale Strategie?

Berlin (pag) – Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und diabetesDE sehen in dem geplanten Diabetes-Überwachungssystem ein wichtiges Instrument auf dem Weg zu einer Nationalen Diabetes Strategie. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hatte im Dezember angekündigt, am Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin eine „Nationale Diabetes Surveillance“ aufzubauen.
weiterlesen

14.01.2016

Medikamente

Krankenkassen können Patienten von Zuzahlungen entlasten

Berlin (pag) – Die gesetzlichen Krankenkassen können ihre Versicherten auf verschiedenen Wegen von Zuzahlungen zu Arzneimitteln befreien. Ob Befreiungsbescheinigung, Festbetragsregelung oder Rabattvertrag – es gibt viele Möglichkeiten, auch Millionen chronisch kranke Patienten vor finanzieller und bürokratischer Überforderung zu schützen. Darauf...
weiterlesen

13.01.2016

Kontrazeptiva und Lungenembolie

Initiative fordert systematische Erfassung von Daten

Bonn (pag) – Ausgelöst durch die Klage einer jungen Frau vor einem deutschen Gericht gegen einen Arzneimittelhersteller gibt es eine aktuelle Diskussion über die Auswirkungen der hormonalen Kontrazeption auf die Inzidenz von venösen Thromboembolien (VTE) bei jungen Frauen. Die Thrombose Initiative fordert bessere Zahlen.
weiterlesen

12.01.2016

Telemedizin

Barmer GEK startet Projekt für junge Patienten

Berlin (pag) – Die Barmer GEK und der Berufsverband der Kinder und Jugendärzte (BVKJ) haben ein Telemedizin-System entwickelt, um die Behandlung von Heranwachsenden mit chronischen und seltenen Erkrankungen zu verbessern. Niedergelassene Kinder- und Jugendärzte können einen pädiatrischen Facharzt online zu Rate ziehen, um unklare Diagnosen abzusichern und die Behandlung abzustimmen.
weiterlesen

11.01.2016

Reform

BMG schiebt Transplantationsregister-Gesetz an

Berlin (pag) – In Deutschland ist die Erhebung transplantationsmedizinischer Daten dezentral organisiert. Mit einem Gesetz sollen nun die rechtlichen Voraussetzungen für ein bundesweites Transplantationsregister geschaffen werden.
weiterlesen

08.01.2016

Seltene Erkrankungen

Universitätsmedizin Mainz eröffnet neues Zentrum

Mainz (pag) – Die Universitätsmedizin Mainz hat ein „Zentrum für Seltene Erkrankungen des Nervensystems (ZSEN) Mainz“ gegründet und will damit die Situation der Betroffenen nachhaltig verbessern. In dem interdisziplinären Forschungs- und Behandlungszentrum sollen die Erfahrungen auf dem Gebiet des Nervensystems gebündelt werden.
weiterlesen

07.01.2016

Techniker Krankenkasse

Antibabypille: Risikoreiche Präparate 2014 häufig verordnet

Hamburg (pag) – Junge Frauen, die mit der Antibabypille verhüten, nahmen 2014 überwiegend Pillen der 3. oder 4. Generation. Eine Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt, dass zwei von drei (62 Prozent) der TK-versicherten Pillenanwenderinnen im Alter von 11 bis 19 Jahren eines der neueren Präparate genommen haben. Diese stehen in der Kritik,...
weiterlesen

06.01.2016

Uniklinikum Magdeburg

Zentrum für Gefäßmalformationen eröffnet

Magdeburg (pag) – Am Universitätsklinikum Magdeburg wurde ein Zentrum für Gefäßmalformationen (AVM-Zentrum) gegründet, um diese seltenen und oft schwierigen Erkrankungen vollständig in einem interdisziplinären Team zu diagnostizieren und zu therapieren.
weiterlesen

05.01.2016

VDE-Studie

Chancen und Hürden

Berlin (pag) – Der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) hat seinen neuen Expertenbericht zu biomedizinischer Technik veröffentlicht. Darin werden wichtige Innovationsfelder vorgestellt sowie erläutert, wie deren Potenziale erschlossen und die Patientenversorgung verbessert werden kann.
weiterlesen

04.01.2016

Rheumastiftung

Forschungsideen werden ausgezeichnet

Berlin (pag) – Ein neuer Therapieansatz bei systemischem Lupus erythematodes und ein Projekt zur besseren Krankheitsbewältigung bei Rheuma – das sind die Sieger des diesjährigen Ideenwettbewerbs der Rheumastiftung, der mit je 2.500 Euro dotiert ist.
weiterlesen
Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Pflege – Roboter – Ethik. Ethische Herausforderungen in der Pflege", 26.06.2019 in Berlin
weiterlesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover Das ist Krebs

"Das ist Krebs. Ein Buch für Kinder über die Krankheit Krebs" von Esther Tulodetzki
weiterlesen