Design-Elememt


30.11.2017

Unabhängige Patientenberatung

Praktiken des Medizinischen Dienstes ernten scharfe Kritik

Berlin (pag) – Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) fordert die künftige Bundesregierung auf, das Gesundheitswesen patientenfreundlicher zu gestalten. Vor allem beim Krankengeldbezug sowie mit Blick auf den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) will die Organisation nachbessern.
weiterlesen

29.11.2017

Forschung & Entwicklung

Neuer Schub bei Psychopharmaka

Berlin (pag) – Für psychisch Erkrankte gibt es wieder Hoffnung. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse könnten einen Schub für die Entwicklung von Psychopharmaka bringen. Über die Trends und Probleme diskutieren Experten auf dem Symposium der Paul-Martini-Stiftung „Neue Targets und Therapieansätze bei psychischen Erkrankungen“. Der gleichnamige Sammelband ist jetzt erschienen.
weiterlesen

28.11.2017

Hohe Sterberaten

Nationaler Sepsis-Plan gefordert

Berlin/Jena (pag) – Zwischen 15.000 und 20.000 Todesfälle pro Jahr wären durch Steigerung der Impfraten, Reduzierung vermeidbarer Krankenhausinfektionen und bessere Früherkennung und Behandlung der Blutvergiftung vermeidbar, glaubt ein Bündnis aus Betroffenen, Fachgesellschaften und Experten. Ein Nationaler Sepsis-Plan soll Abhilfe schaffen.
weiterlesen

27.11.2017

US-Leitlinie

Hochdruckliga stellt neue Blutdruck-Zielwerte infrage

Heidelberg (pag) – Die US-amerikanischen Fachgesellschaften American Heart Association und American College of Cardiology Guidelines haben ihre neuen Hypertonie-Leitlinien vorgestellt. Diese klassifizieren bereits Blutdruckwerte von 130 bis 139 mmHg systolisch und 80 bis 89 mmHg diastolisch als Hypertonie Grad 1. Deutsche Experten sind skeptisch.
weiterlesen

27.11.2017

Krebsmedikamente

Neues Forschungsprojekt gestartet

Heidelberg (pag) – Welche Medikamente sollten primär gegen welche Tumorarten im Kindesalter erprobt werden? Um diese Frage dreht sich das neue Projekt der „Innovative Medicines Initiative 2“ der Europäischen Union: Forschungsinstitutionen, Pharma-Unternehmen und Biotech-Firmen kooperieren, um bessere Modelle für die Erforschung von Krebs im Kindesalter zu entwickeln.
weiterlesen

24.11.2017

Europäische Union

Europäische Arzneimittelbehörde zieht nach Amsterdam

Brüssel/Berlin (pag) – Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) zieht nach Amsterdam. Das hat der Rat der Europäischen Union entschieden. Wenn möglich, soll die Agentur bereits 2018 in die Niederlande ziehen, spätestens aber Anfang 2019. Deutsche Pharma-Verbände begrüßen die Standortwahl.
weiterlesen

23.11.2017

Mammografie-Screening

Frauen erhalten neue Entscheidungshilfe

Berlin (pag) – Frauen erhalten künftig zusammen mit der schriftlichen Einladung zur Teilnahme am Programm zur Früherkennung von Brustkrebs (Mammografie-Screening) neues Informationsmaterial. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat das bisher verwendete Merkblatt zur Entscheidungshilfe weiterentwickelt.
weiterlesen

22.11.2017

Transplantationsmedizin

Initiativplan gegen Organmangel gefordert

Frankfurt am Main (pag) – Der Organmangel in Deutschland verschärft sich, die Spenderzahlen weisen ein deutliches Minus auf. Vor diesem Hintergrund fordert die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) einen Initiativplan, um die Organspende voranzutreiben.
weiterlesen

21.11.2017

Arzneimittel

Behörden rufen zur Meldung von Nebenwirkungen auf

Bonn (pag) – Alle europäischen Arzneimittelbehörden rufen in einer gemeinsamen Kampagne Patienten dazu auf, ihnen verstärkt Verdachtsfälle von Nebenwirkungen zu melden. Der Fokus liegt dabei vor allem auf rezeptfreien Arzneimitteln, sogenannte „Over The Counter“(OTC)-Produkte.
weiterlesen

21.11.2017

Gebärmutterhalskrebs

Gebärmutterhalskrebs

Heidelberg (pag) – Ein neuer Impfstoff gegen krebserregende humane Papillomviren (HPV) soll vor allem in Ländern der Dritten Welt dazu beitragen, die Rate an HPV-Impfungen zu steigern. Wissenschaftler am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) entwickeln dazu ein völlig neues Impfkonzept.
weiterlesen

20.11.2017

BSG-Urteil

Kassen müssen fristgerecht über Kostenübernahme entscheiden

Kassel (pag) – Krankenkassen müssen Anträge auf Kostenübernahme für eine Behandlung innerhalb von drei Woche bearbeiten. Anderenfalls gilt der Antrag als genehmigt. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) jetzt bestätigt. Demnach können Kassen die sogenannte fingierte Genehmigung im Nachhinein nicht einfach für nichtig erklären.
weiterlesen

17.11.2017

Leitlinie

Brustkrebs und Familienplanung

Heidelberg (pag) – Bei vielen Frauen ist nach einer Brustkrebstherapie die Fruchtbarkeit eingeschränkt. Durch die Behandlung werden nicht nur die Krebszellen, sondern auch die Keimzellen geschädigt. Vor allem jüngere Frauen mit Kinderwunsch sollten sich daher vor der Behandlung beraten lassen. Dazu rät der Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen...
weiterlesen

16.11.2017

Deutscher Lebertag

Diagnoserate bei Hepatitis C verbessern

Berlin (pag) – Am 20. November 2017 findet der Deutsche Lebertag unter dem Motto „An die Leber denken!“ zum 18. Mal statt. Neben Ursachen, Verlauf und Vermeidung von Lebererkrankungen machen die Deutsche Leberstiftung, die Deutsche Leberhilfe und die Gastro-Liga auch auf die großen Erfolge neuer Therapien aufmerksam – wie beispielsweise bei der Behandlung der Hepatitis C.
weiterlesen

15.11.2017

Rabattarzneimittel

Patienten müssen immer häufiger zuzahlen

Berlin (pag) – Bei immer mehr Medikamenten müssen gesetzlich Versicherte für Zuzahlungen in die Tasche greifen – trotz steigender Anzahl an Rabattverträgen, die den Kassen Milliardenersparnisse bringen. Laut den Berechnungen des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) zahlten Patienten im Jahr 2016 rund 2,1 Milliarden Euro zu, 2011 waren es nur 1,8 Milliarden Euro.
weiterlesen

14.11.2017

Neues Internetportal „Migration und Gesundheit“

Berlin (pag) – Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat jetzt ein neues Internetportal „Migration und Gesundheit“ gestartet. Erstmals erhalten Interessierte in gebündelter Form zahlreiche Informationsmaterialien zu den Themen Gesundheitswesen, Gesundheit und Vorsorge, Pflege sowie Sucht und Drogen in mehreren Sprachfassungen.
weiterlesen

13.11.2017

Urologie

Erste Patientenleitlinie zu Blasenkrebs veröffentlicht

Berlin (pag) – Eine neue, 170 Seiten starke Patientenleitlinie zum Thema Blasenkrebs gibt Betroffenen und Angehörigen fundierte Informationen zu dieser Erkrankung in verständlicher Sprache. Erstellt wurde der Ratgeber von der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU).
weiterlesen

10.11.2017

Brustkrebs

Forscher entdecken 65 neue genetische Risikomarker

Heidelberg (pag) – 65 Erbgutvarianten, die zum Brustkrebsrisiko beitragen, haben Wissenschaftler in einem internationalen Verbundprojekt identifiziert. Die Forscher erwarten, dass die Ergebnisse dabei helfen, Screening-Programme und die Früherkennung von Brustkrebs zu verbessern.
weiterlesen

09.11.2017

Krebstherapie

ONKO-Portal informiert über klinische Studien

Berlin (pag) – Auf dem ONKO-Internetportal der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) beschäftigen sich die Experten diesen Monat mit dem Thema klinische Studien in der Krebstherapie. Patienten erhalten dort aktuelle Informationen zu Zugangsvoraussetzungen und bestehenden Studienarten.
weiterlesen

08.11.2017

Krebsmedizin

Stimmen für eine späte Nutzenbewertung werden lauter

Stuttgart (pag) – Die Fortschritte im Bereich der Diagnose und Therapie von Blut- und Krebserkrankungen stehen in diesem Jahr im Fokus der Jahrestagung der Deutschen (DGHO), Schweizerischen (SGMO) und Österreichischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Die Veranstaltung bietet den deutschen Experten auch eine Plattform,...
weiterlesen

07.11.2017

Innovationsausschuss

Neue Projekte zu Versorgungsforschung und Selektivverträgen

Berlin (pag) – Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hatte bereits am 20. Oktober Förderprojekte zu neuen Versorgungsformen bekannt gegeben. Jetzt folgen weitere Förderentscheidungen zur Versorgungsforschung und zur Evaluation von Selektivverträgen.
weiterlesen

06.11.2017

Bewertungsverfahren in der Medizin

Bewertungsverfahren in der Medizin

Köln (pag) – Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) bezieht beim zweiten Auswahlverfahren „ThemenCheck Medizin“ neben der Patientenperspektive jetzt auch die Sicht der Bürger ein. Sie dürfen Themen für die nächsten fünf Bewertungen von Untersuchungs- und Behandlungsverfahren mitbestimmen.
weiterlesen

03.11.2017

Biopharmazeutika

Dynamische Marktentwicklung weltweit

Frankfurt a. M. (pag) – Der Umsatz mit biotechnologisch hergestellten Medikamenten ist in den vergangenen zehn Jahren sowohl weltweit als auch in Deutschland etwa doppelt so stark gewachsen wie der mit nicht-biologischen Arzneimitteln. Das legt eine aktuelle Analyse von QuintilesIMS nahe. Der globale Biologikamarkt erreichte im Jahr 2016 einen Gesamtumsatz von 246 Milliarden US-Dollar.
weiterlesen

02.11.2017

Bundesweite Herzwochen

Das schwache Herz im Fokus

Frankfurt a. M. (pag) – Zwei bis drei Millionen Menschen in Deutschland leiden an Herzschwäche (Herzinsuffizienz). Das hat die Deutsche Herzstiftung zum Anlass genommen, die bundesweiten Herzwochen vom 1. bis 30. November der Diagnose, Therapie und Vorbeugung der Volkskrankheit zu widmen.
weiterlesen

01.11.2017

Gesetzliche Krankenversicherung

Zusatzbeitragssatz sinkt 2018 auf ein Prozent

Berlin (pag) – Früher als geplant teilt das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) mit, dass der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nächstes Jahr um 0,1 Prozentpunkte auf ein Prozent gesenkt wird. Damit folgt es der Empfehlung des GKV-Schätzerkreises vom 12. Oktober. Der GKV-Spitzenverband hatte sich dagegen ausgesprochen.
weiterlesen
Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Dekade gegen den Krebs – Programm – Ideen – Konzepte", am 19.02.2019 in Berlin
weiterlesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover Das ist Krebs

"Das ist Krebs. Ein Buch für Kinder über die Krankheit Krebs" von Esther Tulodetzki
weiterlesen