Design-Elememt


31.07.2017

Stiftung Auge

Mehr Prävention für sozial benachteiligte Familien

Bonn (pag) – Kinder aus sozial benachteiligten Familien leiden häufiger an Sehschwäche oder schielenden Augen und fallen beim Sehtest öfter durch als Kinder aus wohlhabenderen Familien. Die Stiftung Auge fordert mehr Aufklärungs- und Präventionsmaßnahmen.
weiterlesen

28.07.2017

Schwangerschaft

Was bringt der Streptokokken-Test?

Essen (pag) – Babys können sich bei der Geburt mit B-Streptokokken anstecken, womöglich mit schlimmen Folgen. Um das zu verhindern, bekommen Schwangere Antibiotika, entweder wenn ein Bakterien-Test positiv ausfällt, oder bei bestimmten Risiken. Welche Strategie ist besser? Der IGeL-Monitor bewertet den B-Streptokokken-Test im Vergleich zur Risiko-Strategie mit „unklar“.
weiterlesen

27.07.2017

Hepatitis-C-Medikamente

Pharmaverband befürchtet schlechter werdendes Innovationsklima

Berlin (pag) – Der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) kritisiert die überzogenen Kostenvoraussagen für die neuen Medikamente zur Hepatitis-C-Therapie. „Die Prognosen haben sich alle nicht realisiert“, konstatiert vfa-Hauptgeschäftsführerin Birgit Fischer am 25. Juli vor Journalisten. Die Vorhersagen seien instrumentalisiert worden,...
weiterlesen

27.07.2017

Chronische Hepatitis B

Nicht heilbar, aber behandelbar

Köln (pag) – Anlässlich des Welt-Hepatitis-Tages am 28. Juli fordert die Deutsche Leberhilfe Gesunde dazu auf, sich gegen Hepatitis B impfen zu lassen, um sich vor dieser viralen Lebererkrankung zu schützen.
weiterlesen

26.07.2017

Tagung

Ärzte warnen vor Alkohol in der Schwangerschaft

Berlin (pag) – Fetal Alcohol Spectrum Disorders (FASD) oder Alkoholspektrumstörung heißt die Behinderung, mit der in Deutschland jährlich bis zu 4.000 Kinder zur Welt kommen. Um die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren, veranstalten der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte und der Berufsverband der Frauenärzte eine Tagung.
weiterlesen

25.07.2017

Keuchhusten

Überzeugungsarbeit und Impfstrategien

Berlin (pag) – „Keuchhusten ist in Deutschland ein echtes Problem.“ Darauf weist der Kinderarzt Holger Röblitz auf einer Veranstaltung von Sanofi Pasteur hin. Die Krankheit stelle trotz sicherer Impfstoffe weiterhin eine Bedrohung dar.
weiterlesen

24.07.2017

Innovation

Gibt es bald einen digitalen Sektor?

Berlin (pag) – Die digitalisierte Medizin muss ein integrativer Bestandteil sinnvoller Versorgungsprozesse sein. Darin sind sich die Experten auf der Veranstaltung „Ambulant – Der neue Weg“ des Bundesverbands Medizintechnologie (BVMed) einig.
weiterlesen

21.07.2017

Rabattarzneimittel

Patienten müssen immer häufiger bei Medikamenten zuzahlen

Berlin (pag) – Nur noch knapp jedes vierte Rabattarzneimittel (23,7 Prozent) ist zur Jahresmitte teilweise oder komplett von der gesetzlichen Zuzahlung befreit. Das teilt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) mit.
weiterlesen

20.07.2017

KV Sachsen-Anhalt

Grippeschutzimpfung in der Schwangerschaft wichtig

Magdeburg (pag) – Die Grippeschutzimpfung ist bei Schwangeren extrem wichtig und wird in Sachsen-Anhalt besonders häufig durchgeführt, teilt die Kassenärztliche Vereinigung (KV) des Landes mit. Denn Schwangere seien für schwere Erkrankungsverläufe empfänglicher.
weiterlesen

19.07.2017

Gesundheitsausgaben

Kosten unbehandelter Schwerhörigkeit sind immens

Frankfurt a. M. (pag) – Eine aktuelle Schätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeigt, dass das gesamte von der Deutschen Bank verwaltete Vermögen von rund 700 Milliarden Euro nötig wäre, um die jährlichen Kosten zu bezahlen, die unbehandelte Hörminderungen weltweit verursachen.
weiterlesen

18.07.2017

Forschungsministerium

Bessere Therapien dank Medizininformatik

Berlin (pag) – Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert im Rahmen seiner Medizininformatik-Initiative vier Konsortien, bestehend aus 17 Universitätskliniken und rund 40 weiteren Partnern, mit insgesamt 120 Millionen Euro. Sie sollen die Weichen für eine wirkungsvolle digitale Medizin stellen, die beim Patienten ankommt.
weiterlesen

17.07.2017

Humane Papillomviren

Rechtzeitige Impfung schützt vor Gebärmutterhalskrebs

Köln (pag) – Infektionen mit den Humanen Papillomviren (HPV) gelten als Hauptauslöser für Gebärmutterhalskrebs und sind in Deutschland weit verbreitet. Einen frühzeitigen Schutz stellt die HPV-Impfung dar. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) führt aktuell eine Anzeigenaktion in Zeitschriften und auf Online-Portalen durch,...
weiterlesen

14.07.2017

Big Data

Merkel für mehr Digitalisierung in der Medizin

Berlin (pag) – Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht sich dafür aus, die Digitalisierung in der Medizin und im Gesundheitswesen voranzutreiben. In ihrem neuen Video-Podcast sagt Merkel, es gelte, Rückstände aufzuholen. Sie plädiert dafür, in der Gesundheitsforschung Verfahren zu beschleunigen und die elektronische Gesundheitsakte einzuführen.
weiterlesen

13.07.2017

Biotech-Report

Neue Krebstherapien im Fokus

Berlin (pag) – Erstmals waren 2016 mehr als ein Drittel (37 Prozent) aller neu zugelassenen Medikamente Biopharmazeutika (gentechnisch hergestellte Medikamente). Dies ist ein Ergebnis des Branchenreports „Medizinische Biotechnologie in Deutschland 2017“, den vfa bio – die Interessengruppe Biotechnologie im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen...
weiterlesen

12.07.2017

Klinische Prüfung

Studienregister findet neue Heimat

Köln (pag) – Das Deutsche Register Klinischer Studien (DRKS) ist zum 1. Juli dauerhaft zum Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) gewechselt. Das Register dokumentiert klinische Studien, um die Öffentlichkeit an der medizinischen Forschung teilhaben zu lassen und die Wissenschaft über laufende Studien zu informieren.
weiterlesen

11.07.2017

G20-Gipfel

Gesundheitsthemen im Fokus

Hamburg (pag) – Beim G20-Gipfel in Hamburg tagten die Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. Erstmals wurde dabei auch die globale Gesundheitsversorgung als Diskussionspunkt mit auf die Tagesordnung gesetzt.
weiterlesen

10.07.2017

Gesundheitsausschuss

Ärzte sollen über Organspenden aufklären

Berlin (pag) – Mit der geringen Zahl an Organspendern hat sich der Gesundheitsausschuss des Bundestages befasst. Grundlage waren die zurückliegenden drei Berichte der Bundesregierung „über den Fortgang der eingeleiteten Reformprozesse, mögliche Missstände und sonstige aktuelle Entwicklungen in der Transplantationsmedizin“.
weiterlesen

07.07.2017

Antibiotika

Neues Programm für Ersatzkassen-Versicherte

Berlin (pag) – „Antibiotika bewusst verschreiben und einnehmen“, darum geht es in dem neuen Versorgungsprogramm RESIST, das der Verband der Ersatzkassen (vdek) gemeinsam mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) im Rahmen des Innovationsfonds entwickelt hat.
weiterlesen

06.07.2017

Laien-Notfallwissen

Wiederbelebung ist einfacher als viele denken

Berlin (pag) – Unter dem Motto „Unsere Herzenssache: Laienwissen stärken – Leben retten“ fand die Auftaktveranstaltung zur bundesweiten Vermittlung von Notfallwissen in der Charité in Berlin statt. Ausgangspunkt für die Initiative der Betriebskrankenkassen (BKK) ist ein Projekt, das seit einem Jahr bei der BKK Verkehrsbau Union (VBU) verankert ist.
weiterlesen

05.07.2017

Männer

Gesundheitsbewusstsein gezielt fördern

Berlin (pag) – Bei Männern, die voll im Erwerbsleben stehen, dreht sich vieles um Karriereplanung und Familiengründung. Dies geht häufig zu Lasten der Gesundheit. Wie werden Männer zu Gesundheitsexperten in eigener Sache? Dieser Frage widmet sich die 4. Männergesundheitskonferenz.
weiterlesen

04.07.2017

Gesetzliche Krankenversicherung

Ausgaben für Prävention steigen

Berlin (pag) – Die Ausgaben für Präventionsleistungen der gesetzlichen Krankenkassen sind im 1. Quartal 2017 um 16 Prozent gestiegen, nachdem bereits 2016 ein Anstieg von 46 Prozent erzielt wurde, teilt das Bundesgesundheitsministerium (BMG) mit.
weiterlesen

03.07.2017

Stiftung Münch

Reformideen für den G-BA

Berlin (pag) – Die Stiftung Münch hat von Wissenschaftlern erarbeitete Reformvorschläge für den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) präsentiert. Das Ziel: Das oberste Gremium der Selbstverwaltung soll sich mehr am Gemeinwohl orientieren und sich mehr für Innovationen öffnen.
weiterlesen
Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Dekade gegen den Krebs – Programm – Ideen – Konzepte", am 19.02.2019 in Berlin
weiterlesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover Das ist Krebs

"Das ist Krebs. Ein Buch für Kinder über die Krankheit Krebs" von Esther Tulodetzki
weiterlesen