Design-Elememt


30.01.2018

Bertelsmann-Stiftung kritisiert geplantes Gesundheitsportal

Gütersloh (pag) – Was ist von der Idee eines Nationalen Gesundheitsportals zu halten und wie müsste eine solche Plattform gestaltet sein, damit sie die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung erhöht? Die Bertelsmann Stiftung stellt in einem Blogpost zehn Thesen zu dem aktuellen Vorhaben vor.
weiterlesen

30.01.2018

Nutzenbewertung

Onkologie hat bei Dossierbewertungen höchste Erfolgsquote

Köln (pag) – Ein Vergleich der Indikationsgebiete bei der frühen Nutzenbewertung, die das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) 2017 bewertet hat, zeigt: Die Onkologie liegt weit vorn. Neue Wirkstoffe gegen Krebs weisen mit 60 Prozent belegtem Zusatznutzen die höchste Erfolgsquote auf. Antidiabetika bekommen...
weiterlesen

29.01.2018

Belegärzte

Neues Konzept für onkologische Kompetenznetzwerke

Berlin (pag) - Um die onkologische Versorgung zu verbessern, schlägt die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) gemeinsam mit den Verbänden der Onkologen und Belegärzte ein neues Konzept vor. Hauptakteur soll der Belegarzt sein, der in Kompetenznetzwerken die intersektorale Versorgung von Krebspatienten gewährleistet.
weiterlesen

26.01.2018

„Tag des Patienten“

Kommunikation steht im Mittelpunkt

Berlin (pag) – Am 26. Januar ist der Tag des Patienten, der in vielen Krankenhäusern mit Informations- und Diskussionsveranstaltungen begangen wird. Erstmalig ausgelobt haben den Tag die Bundesverbände Patientenfürsprecher in Krankenhäusern (BPiK) und Beschwerdemanagement für Gesundheitseinrichtungen (BBfG) vor drei Jahren.
weiterlesen

26.01.2018

Seltene Erkrankungen

Gesichtsanalyse per PC erleichtert Diagnose

Bonn/Berlin (pag) – Unter der Federführung des Universitätsklinikums Bonn und der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist es erstmals gelungen, eine seltene Erkrankung durch eine computergestützte Bildauswertung von den Gesichtern der betroffenen Patienten leichter und deutlicher zu diagnostizieren.
weiterlesen

25.01.2018

Brustkrebs

Wissenschaftler erforschen Metastasierung

Göttingen (pag) - Metastasen sind aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften gegen eine Vielzahl von Wirkstoffen, insbesondere Chemotherapeutika, resistent. Wissenschaftler der Universitätsmedizin Göttingen wollen nun die molekularen Prozesse erforschen, die es den Brustkrebszellen ermöglichen, zu wandern. Die Deutsche Krebshilfe fördert das Projekt mit 174.000 Euro.
weiterlesen

24.01.2018

Gesundheitspolitik

„Women in Global Health – Germany“ gestartet

Berlin (pag) – Das neue Netzwerk „Women in Global Health – Germany“ soll Frauen in Führungspositionen im Bereich der globalen Gesundheit stärken. Mit ihrer Erfahrung, ihrem Wissen und ihren Kompetenzen wollen die Initiatoren das Thema Global Health maßgebend voranbringen, sagt Lutz Stroppe, Staatssekretär des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG), zum Auftakt.
weiterlesen

23.01.2018

Bericht

Organspenden sind auch 2017 gesunken

Frankfurt a. M./Münster (pag) - Die Zahl der Organspenden ist erneut gesunken. 2017 gab es 797 Spender, 60 weniger als vorletztes Jahr. Damit ist auch die Anzahl der gespendeten Organe insgesamt um 9,5 Prozent auf 2.594 Organe gesunken, teilt die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mit. In der Bevölkerung müsse das Vertrauen in das Organspendesystem erneuert werden, fordert Dr.
weiterlesen

22.01.2018

Gutachten

Staat muss keine Hilfe bei Selbsttötung leisten

Bonn (pag) - Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat das Rechtsgutachten „Erwerbserlaubnis letal wirkender Mittel zur Selbsttötung in existenziellen Notlagen“ von Prof. Udo Di Fabio veröffentlicht. Darin kritisiert der ehemalige Verfassungsrichter die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom März 2017 als „verfassungsrechtlich nicht haltbar“.
weiterlesen

19.01.2018

Forschungsprojekt

Bluttest soll Lungenkrebs aufdecken

Homburg (pag) – Forscher aus Homburg wollen einen Bluttest entwickeln, der bei Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) frühzeitig aufdecken soll, ob sie an Lungenkrebs erkrankt sind. Die Deutsche Krebshilfe fördert das Projekt mit 166.000 Euro.
weiterlesen

18.01.2018

Bericht

Organspenden sind auch 2017 gesunken

Frankfurt a. M./Münster (pag) – Die Zahl der Organspenden ist erneut gesunken. 2017 gab es 797 Spender, 60 weniger als vorletztes Jahr. Damit ist auch die Anzahl der gespendeten Organe insgesamt um 9,5 Prozent auf 2.594 Organe gesunken, teilt die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mit. In der Bevölkerung müsse das Vertrauen in das Organspendesystem erneuert werden, fordert Dr.
weiterlesen

17.01.2018

Grippe

Impfkommission empfiehlt Vierfach-Impfstoff

Berlin (pag) – Die Ständige Impfkommission beim Robert Koch-Institut (STIKO) hat ihre Empfehlungen zur Impfung gegen saisonale Influenza aktualisiert. Sie rät zu einem Vierfach-Impfstoff mit aktueller, von der Weltgesundheitsorganisation empfohlener Antigenkombination.
weiterlesen

16.01.2018

Studie

Kopfschmerz-App soll Therapie unterstützen

Berlin/Bonn (pag) – Kann eine Smartphone-App dazu beitragen, Kopfschmerzen zu lindern? Um das herauszufinden, starten Barmer und Deutsche Telekom gemeinsam ein Pilotprojekt unter wissenschaftlicher Begleitung der Berliner Charité. Es soll zeigen, ob die Anwendung M-sense die Leiden von Kopfschmerz- und Migränepatienten lindern kann.
weiterlesen

15.01.2018

Online-Umfrage

Forscher wollen Behandlung chronisch Kranker verbessern

Wie lässt sich die Behandlung von Menschen mit chronischen Erkrankungen optimieren? Dieser Frage gehen Marburger Wissenschaftler aktuell in einer Studie nach. An der Online-Umfrage können zum Beispiel Diabetiker und Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) teilnehmen.
weiterlesen

12.01.2018

Sondierungsgespräche

Was auf der gesundheitspolitischen Agenda steht

Berlin (pag) – „Wir werden die Parität bei den Beiträgen zur Gesetzlichen Krankenversicherung wiederherstellen.“ Das ist ein Ergebnis der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD. Im 28-seitigen Sondierungspapier sind weitere Details zur Gesundheitspolitik enthalten.
weiterlesen

12.01.2018

Darmkrebs

Computermodell findet beste Kombinationstherapien

Heidelberg (pag) – Wird Darmkrebs erst in einem fortgeschrittenen Stadium entdeckt, sind die Heilungschancen sehr niedrig. Neue Möglichkeiten sehen Wissenschaftler in der Kombination mehrerer Therapien. Ein Computermodell soll helfen, die wirksamste Variante zu finden.
weiterlesen

11.01.2018

Urteil

Kasse muss Kosten für teure Prothese erstatten

Darmstadt (pag) – Bietet ein kostenaufwendiges Hilfsmittel einem behinderten Versicherten einen wesentlichen Gebrauchsvorteil im Vergleich zur kostengünstigeren Alternative, muss die Krankenkasse die teurere Variante erstatten. Dies hat das Landessozialgericht (LSG) Hessen kürzlich entschieden.
weiterlesen

10.01.2018

Umfrage

Wie gut ist das Patienten-Arzt-Gespräch?

Bonn (pag) – Die Deutsche Rheuma-Liga führt eine Online-Umfrage zur Patienten-Arzt-Kommunikation durch. Die Selbsthilfeorganisation will wissen, ob sich die Ärzte genügend Zeit nehmen und wie vertrauensvoll das Gespräch ist.
weiterlesen

09.01.2018

Multiple Sklerose

Online-Ausbildung für Krankenpflegekräfte

Hannover (pag) – Das Programm MS Nurse Professional ist ein auf Europa konzentrierter E-Learning Ausbildungslehrplan für Krankenpflegekräfte, die ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Multiplen Sklerose (MS) vertiefen möchten. Er wird von der Multiple Sclerosis-Nurse Empowering Education (MS-NEED) geleitet.
weiterlesen

08.01.2018

Terminservicestellen

Sieben Kassenärztliche Vereinigungen fallen durch

Berlin (pag) – Nachdem die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Ingrid Fischbach (CDU), wiederholt Beschwerden über die mangelnde Erreichbarkeit der Terminservicestellen bekommen hatte, stellte sie die Angebote der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) selbst auf den Prüfstand. Das Ergebnis lässt zu wünschen übrig.
weiterlesen

05.01.2018

Qualitätskontrollen in Kliniken

Kein Antragsrecht für Patienten

Berlin (pag) – Der Gemeinsame Bundesausschuss beschließt eine Richtlinie, die Grundsätzliches zu den Qualitätskontrollen des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) in Krankenhäusern regelt. Patientenorganisationen wird dabei jedoch ein Antragsrecht verwehrt.
weiterlesen

04.01.2018

Krankenversicherung

Hamburg öffnet Beamten den Weg in die GKV

Berlin (pag) – Hamburger Beamte haben künftig die Wahl, ob sie wie bisher individuelle Beihilfe erhalten möchten oder stattdessen eine Pauschale, die dem halben Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) entspricht. Der Senat gab am 19. Dezember grünes Licht für die Neuregelung.
weiterlesen

03.01.2018

Schwerbehindertenausweis

Merkzeichen „Blind" wegen Hirnschädigung

elle (pag) – Eine Beeinträchtigung des Sehorgans ist nicht Voraussetzung für die Eintragung des Merkzeichens „Bl" im Schwerbehindertenausweis. Das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) in einem aktuellen Urteil entschieden.
weiterlesen

02.01.2018

Debatte

„Den Wert der Lebensqualität kennen nur die Patienten“

Berlin (pag) – Lebensqualität zu messen, ist nicht ganz einfach. Dennoch sollte sie in klinischen Studien eine Rolle spielen, ist der Gesundheitsökonom Prof. Axel Mühlbacher von der Hochschule Neubrandenburg überzeugt. Thomas Müller vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) betont dagegen die Grenzen der Erfassbarkeit und der Aussagekraft dieses Parameters.
weiterlesen
Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Wie verändert die Digitalisierung den Praxisalltag und Arztberuf?", am 29.03.2019 in Berlin
weiterlesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover Das ist Krebs

"Das ist Krebs. Ein Buch für Kinder über die Krankheit Krebs" von Esther Tulodetzki
weiterlesen