Design-Elememt


21.12.2018

Organspende: Forderung nach doppelter Widerspruchslösung

Berlin (pag) – Prof. Matthias Anthuber, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), setzt sich für die doppelte Widerspruchslösung ein. Sie sei in vielen Nachbarländern bereits üblich. „Deutschland importiert viel mehr Organe aus dem Ausland, als es einbringt“, sagt Anthuber auf der Jahrespressekonferenz der DGCH.
weiterlesen

20.12.2018

Europäische Union geht gegen Anti-Impfkampagnen vor

Brüssel (pag) – Die Mitgliedsstaaten der EU planen eine Aufklärungskampagne, die sich gegen Falschinformationen von Impfgegnern richten soll. Die Sozialminister der EU-Staaten erklären bei einem Treffen in Brüssel, elektronische Informationssysteme optimieren und medizinisches Personal besser schulen lassen zu wollen.
weiterlesen

19.12.2018

Pflege: Unterstützung von Roboter Pepper

Kiel/Siegen (pag) – Roboter Pepper hat seine Deutschlandreise beendet. Die Universität Siegen und die Fachhochschule (FH) Kiel stellen die Ergebnisse des gemeinsamen Projekts „Anwendungsnahe Robotik in der Altenpflege“ vor. Wichtige Erkenntnis der Projektreise mit Pepper: Die Pflegekräfte reagierten deutlich weniger skeptisch als erwartet auf den mechanischen Helfer.
weiterlesen

18.12.2018

Regeln für Zweitmeinung bei Gebärmutterentfernungen gelten

Berlin (pag) – Die Verfahrensregeln für eine ärztliche Zweitmeinung vor einer empfohlenen Operation treten in Kraft. Das teilt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) mit. Ein rechtlicher Zweitmeinungsanspruch besteht vorerst bei Gebärmutterentfernungen (Hysterektomien) und Eingriffen an den Gaumen- und/oder Rachenmandeln (Tonsillektomie, Tonsillotomie).
weiterlesen

17.12.2018

21 Milliarden Euro: Kassen verzeichnen Rekordreserve

Berlin (pag) – Die Krankenkassen brechen erneut Rekorde: Im ersten bis dritten Quartal 2018 erwirtschaften sie einen Überschuss von 1,86 Milliarden Euro – mehr als doppelt soviel wie im ersten Halbjahr (720 Millionen Euro). Damit wachsen die Rücklagen auf 21 Milliarden Euro. Das entspricht etwa 1,1 Monatsausgaben und damit mehr als dem Vierfachen...
weiterlesen

14.12.2018

Je Krankenhaus ein Patientensicherheits-Beauftragter

Wiesbaden (pag) – Künftig bekommt jedes Krankenhaus in Hessen einen qualifizierten Patientensicherheits-Beauftragten. Das kündigt Landesgesundheitsminister Stefan Grüttner (CDU) an. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) begrüßt die Entscheidung, für die das hessische Krankenhausgesetz geändert worden ist.
weiterlesen

13.12.2018

AWMF: Ökonomisierung bedroht medizinische Qualität

Berlin (pag) – Ökonomische Ziele dürfen medizinische Entscheidungen nicht unangemessen beeinflussen. Die Bedürfnisse der Patienten müssen wieder stärker in den Mittelpunkt gerückt werden. Das fordert die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) kürzlich auf dem „Berliner Forum“.
weiterlesen

12.12.2018

Vertragsärzte fordern Sperre für Termin-Schwänzer

Berlin (pag) – Rund 30 Prozent der über die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) vermittelten Arzttermine werden unentschuldigt von den Patienten versäumt. Das ergeben Rückmeldungen beim Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands (NAV-Virchow-Bund).
weiterlesen

11.12.2018

Leitlinien: Forderung nach mehr Patientenorientierung

Berlin (pag) – Der Patient ist in der Leitlinienarbeit unterrepräsentiert. Diese Meinung vertritt Dr. Ilona Köster-Steinebach, Geschäftsführerin des Aktionsbündnis Patientensicherheit. Beim Symposium Onkologie unter dem Titel „Patient und/oder Leitlinie“ in Berlin erhält sie dabei Zuspruch von Prof. Harald Matthes, leitender Arzt Gastroenterologie...
weiterlesen

10.12.2018

Umfrage: Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen kommt an

Berlin (pag) – Die Mehrheit der Deutschen begrüßt den Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) in der Versorgung von Kranken und Älteren. Das verrät eine Umfrage von Bitkom anlässlich des Digital-Gipfels der Bundesregierung. Befragt wurden insgesamt 1.007 Menschen ab dem 16. Lebensjahr.
weiterlesen

07.12.2018

Gerechtere Versorgung für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Berlin (pag) – Die Bedürfnisse von Menschen mit seltenen Erkrankungen müssen in der klinischen Forschung und im Gesundheitswesen fair berücksichtigt werden. Das verlangt der Deutsche Ethikrat in einer Ad-hoc-Stellungnahme und mahnt eine verbesserte Aus-, Fort-, und Weiterbildung der Gesundheitsberufe an.
weiterlesen

06.12.2018

Spahn will Heilmittelerbringer besser stellen

Berlin (pag) – Das Terminservice- und Versorgungsgesetz wird noch einmal aufgeschnürt. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sagt Heilmittelerbringern Jobverbesserungen zu. Sie können künftig mit mehr Verantwortung, besserer Entlohnung und weniger Bürokratie rechnen. Die Regelungen sollen am 1. April 2019 in Kraft treten.
weiterlesen

05.12.2018

Forderung nach Einsatz von Methadon in Krebstherapie

Berlin (pag) – Der Petitionsausschuss des Bundestags beschäftigt sich mit Methadon in der Krebstherapie. Grundlage ist eine von mehr als 53.000 Personen unterstützte Petition, in der die staatliche Finanzierung klinischer Studien zum Einsatz von Methadon bei der Behandlung von Tumorerkrankungen gefordert wird.
weiterlesen

04.12.2018

Implantate: Spahn will Register für mehr Transparenz

Düsseldorf (pag) – Mit einem Implantate-Register will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für mehr Transparenz bei Medizinprodukten „und damit mehr Patientensicherheit“ sorgen, wie er der „Rheinischen Post“ sagt.
weiterlesen

03.12.2018

TK kooperiert mit Ada Health im KI-Bereich

Berlin (pag) – Den Patienten bei Krankheitssymptomen erste Diagnose-Tipps an die Hand geben und gezielt über Gesundheitsangebote der Versicherung informieren – das plant die Techniker Krankenkasse (TK) ab Anfang 2019. Dazu kooperiert die Kasse mit dem Start-up Ada Health und soll die auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Ada-App in die TK-Doc-App integriert werden.
weiterlesen

03.12.2018

Neuer Online-Auftritt der BAG Selbsthilfe

Düsseldorf (pag) – Pünktlich zum „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung“ am 3. Dezember startet der Dachverband von 120 Selbsthilfeorganisationen behinderter und chronisch kranker Menschen einen neu konzipierten und barrierefreien Internetauftritt.
weiterlesen
Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Sind Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft gefährlich?", am 24.04.2019
weiterlesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover Das ist Krebs

"Das ist Krebs. Ein Buch für Kinder über die Krankheit Krebs" von Esther Tulodetzki
weiterlesen