Drucken

Veranstaltungstermine zu Gesundheit, Forschung und Selbsthilfe

Auf Symposien, Kongressen und Aktionstagen werden Erfahrungen ausgetauscht, Standpunkte bestimmt und mitunter in die Zukunft geblickt. Hier finden Sie aktuelle Termine aus dem Gesundheitswesen rund um Politik, Patientenversorgung, Medikamentenforschung und Selbsthilfe.

Impfungen zählen mit zu den wichtigsten präventiven Maßnahmen, die in der Medizin verfügbar sind. Dennoch nehmen nicht alle Menschen den Impfschutzes für sich in Anspruch.

Die Gründe dafür können unterschiedlich sein und werden z. B. von folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Vertrauen in die Sicherheit der Impfung,
  • geografische, zeitliche und finanzielle Barrieren,
  • Fehleinschätzung der Risiken einer Impfung,
  • erschwerte Entscheidungsfindung.

Weiter lesen
8. Befragungsrunde der größten Studie zum Controlling im deutschen Krankenhaussektor.

Themenschwerpunkte:

  • Controlling in der Pflege
  • Sachkostencontrolling

Weiter lesen
Wie stehen die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland dazu, dass ihre Gesundheitsdaten für die Forschung genutzt werden? Sind sie bereit, diese in Form einer "Datenspende" bereitzustellen?

Themenschwerpunkte:

  • "Datenspende" aus Sicht verschiedener Stakeholder
  • Wie werden neue Technologien Patientenpartizipation beeinflussen?
  • Wie kann man Patientenpartizipation gestalten?
  • Ausblick und nächste Schritte
Hinweis: Prof. Dr. Claudia Schmidtke, Patientenbeauftragte der Bundesregierung, wird die Veranstaltung mit einem Grußwort eröffnen.
Weiter lesen
Themen u.a.:

  • Stufenkonzept nach KHSG und G-BA
  • Mindestvoraussetzungen für die Teilnahme an der Notfallversorgung
  • Leistungsstufen der Notaufnahmen und Kliniken
  • Medizinische, personelle und organisatorische Konsequenzen
  • Ökonomische Folgen, für Kosten und Erlöse
  • Neue Formen der Kooperation mit KV und Ärztlichem Bereitschaftsdienst
  • Ausblick: Das könnte nur der Anfang sein – wie könnte es weitergehen?
Kostenpflichtiges Seminar
Weiter lesen