Design-Elememt

Pressekonferenz zum Thema:

Demenz und Schwerhörigkeit – Neue Perspektiven zur Prävention

In Deutschland leben laut der Deutschen Alzheimer Gesellschaft gegenwärtig rund 1,6 Millionen Menschen mit einer Demenz. Mindestens 6,5 Prozent von ihnen haben außerdem eine zu versorgende Schwerhörigkeit. Immer mehr internationale Studien weisen auf einen Zusammenhang zwischen unversorgter Schwerhörigkeit und Altersdemenz hin. Inzwischen scheint klar: Eine frühzeitige Hörsystemversorgung kann die Entwicklung von Demenz beeinflussen.

Als Experten stehen zur Verfügung:
  • Marianne Frickel, Präsidentin der biha
  • Roland Engehausen, Vorstand IKK Südwest
  • Eine betroffene Angehörige
31. Januar 2019 - 11:00 Uhr
Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardtstraße 55
10117 Berlin
Bundesinnung der Hörakustiker KdöR
Wallstraße 5
55122 Mainz
Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Pflege – Roboter – Ethik. Ethische Herausforderungen in der Pflege", 26.06.2019 in Berlin
weiterlesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover Das ist Krebs

"Das ist Krebs. Ein Buch für Kinder über die Krankheit Krebs" von Esther Tulodetzki
weiterlesen