Drucken

Sichere Arzneimittel für die Generation 70Plus – Probleme und Lösungen

In Deutschland leben 13 Mio. Menschen ab 70 Jahren. Jeder zweite von ihnen nimmt regelmäßig drei oder mehr Arzneimittel ein. Der Anteil der Polymedikation dürfte bei den 800.000 Senioren, die in Pflegeheimen leben, noch höher sein. Deshalb ist die kollegiale Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Apothekern und – sofern ein Pflegebedarf vorliegt – auch Pflegekräften essenziell, um die Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) zu verbessern.

Beginn:
12. März 2019 - 09:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardtstraße 55
10117 Berlin
Veranstalter:
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e.V.
Unter den Linden 19-23
10117 Berlin