Drucken

Der digitale Patient - Was bedeutet das eigentlich?

Vorträge von Prof. Dr. Dr. Michael Marschollek und Peter L. Reichertz, Institut für Medizinische Informatik

Ort: Hörsaal F, Gebäude J1, Ebene H1. Der Weg auf dem Gelände der MHH ist ausgeschildert.

Nach den Vorträgen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, an Lern- und Mitmachstationen sowie Informationsständen ihr Wissen zu vertiefen und mit Experten zu sprechen.

Eine Auswahl an Informationsständen und Lernstationen:


  • Die elektronische Patientenakte - Was steckt dahinter?
  • Telemedizin - Die Online-Sprechstunde
  • Wie sichere ich meinen digitalen Daumenabdruck?
  • Wie sehen virtuelle Rehabilitationsprogramme aus?
  • Aktivitäts-Tracker und Co - Was leisten sie und welche gibt es?

Beginn:
28. Mai 2019 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
Veranstalter:
Patientenuniversität an der Medizinischen Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover