Design-Elememt

Register unterstützen die Forschung und verbessern die Patientenversorgung


Register unterstützen die Forschung und verbessern die Patientenversorgung
(© pag/Fiolka)
Register können wichtige Erkenntnisse über Krank- heiten liefern und dabei helfen, die Versorgung zu verbessern und die Forschung an neuen Arzneien voranzutreiben. Daten aus Registern werden als gute Möglichkeit gesehen, um Evidenzlücken nach der Zulassung einer Therapie zu schließen. Allerdings besteht ein großer Informationsbedarf.
weiterlesen

Gesundheit im digitalen Zeitalter


Gesundheit im digitalen Zeitalter
(© pag/Fiolka)
Wie kann das Management der Gesundheitsversorgung im Zuge der Digitalisierung verbessert werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich der zweitägige Kongress des Bundesverbandes Managed Care (BMC).
weiterlesen

Metastasierter Brustkrebs: „Überlebensqualität ist das, was Patientinnen wollen“


Metastasierter Brustkrebs: „Überlebensqualität ist das, was Patientinnen wollen“
(© pag/Fiolka)
Der metastasierte Brustkrebs steht im Mittelpunkt einer Tagung, die vom IGES Institut und dem Pharma-Unternehmen Novartis veranstaltet wird. Verschiedene Experten diskutieren dort über eine „organisierte Unverantwortlichkeit“ gegenüber dem Patienten und qualitätsgesicherten Fortschritt.
weiterlesen

„Off-Label-Use verhindert Forschung“


„Off-Label-Use verhindert Forschung“
(© pixabay)
Nur wenige Arzneimittel sind für Minderjährigen erprobt. Oft müssen die behandelnden Ärzte deshalb auf Medikamente für Erwachsene zurückgreifen. Dieser sogenannte Off-Label-Use birgt vielfältige Risiken, mahnen Experten bei einem Workshop des Kindernetzwerks und des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) in Frankfurt am Main.
weiterlesen

Weltthrombosetag: „Eine Thrombose sieht fast nie aus wie im Lehrbuch“


Weltthrombosetag: „Eine Thrombose sieht fast nie aus wie im Lehrbuch“
(© pag/Fiolka)
Die Behandlungsmöglichkeiten für Patienten, die eine Thrombose erleiden, sind gut – in diesem Punkt sind sich die Referenten beim Weltthrombosetag in Berlin einig. Das Problem: Häufig seien die Symptome schwer zu deuten, sodass es zu lange dauere, bis ein Arzt eine Verdachtsdiagnose stellt.
weiterlesen

Biologica bei Krebs: Nachahmer-Produkte auf dem Vormarsch


Biologisch hergestellte Arzneimittel gewinnen in der Krebstherapie zunehmend an Bedeutung. Inzwischen erobern Nachahmer-Produkte den deutschen Markt – doch nicht alle Ärzte sind überzeugt, dass die preisgünstigeren Varianten und die Originale bedingungslos gegeneinander austauschbar sind.
weiterlesen

Neue Medikamente für Arthritis auf dem Markt


Neue Medikamente für Arthritis auf dem Markt
(© Pfizer Deutschland GmbH)
Eine in der EU neu zugelassene Wirkstoffgruppe für die Behandlung von Rheuma gibt Betroffenen neue Hoffnung. Der Grund: Derzeit auf dem Markt verfügbare Arzneien wirkten nur temporär oder würden gar nicht erst anschlagen, erläutern Experten im Vorfeld des 45. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie Anfang September.
weiterlesen

Krebs: Kosten für Fruchtbarkeitserhalt finanzieren


Krebs: Kosten für Fruchtbarkeitserhalt finanzieren
(© David Heerde/Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs)
Die Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs tritt dafür ein, dass die Kosten für eine Entnahme und das Einfrieren von Eizellen, Spermien oder Eierstockgewebe bei jungen Krebspatienten von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden.
weiterlesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover Albrecht

"Patient meines Lebens. Von Ärzten, die alles wagen" von Bernhard Albrecht
weiterlesen

Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "25 Jahre Kindernetzwerk" am 01.03.2018 in Berlin
weiterlesen