Design-Elememt

Sichere Patientenkommunikation

„Darüber müssen wir reden“


„Darüber müssen wir reden“
(© pag/Fiolka)
Gute Arzt-Patienten-Gespräche führen zu besseren Behandlungsergebnissen. Demzufolge gefährdet eine unzureichende Kommunikation die Patientensicherheit. Doch wie gelingen Gespräche im Gesundheitswesen zu beider Zufriedenheit? Darüber diskutiert das Aktionsbündnis Patientensicherheit auf seiner Jahrestagung.
weiter lesen

Qualitätsdebatte

Woran erkennt man eine gute Krankenkasse?


Woran erkennt man eine gute Krankenkasse?
(© pag/Fiolka)
Können Krankenkassen unter den gegenwärtigen Rahmenbedingungen die Patientenversorgung und die Qualität in den Mittelpunkt stellen? Dieser Frage geht der BKK Dachverband in seiner Veranstaltungsreihe „BKK im Dialog“ nach.
weiter lesen

Prävention bei Kindern und Jugendlichen

Gemeinsam Kindergesundheit stärken


Gemeinsam Kindergesundheit stärken
(© pag, Fiolka)
Wie kann Gesundheitsförderung noch stärker im Alltag von Kindern und Jugendlichen verankert werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Forums „Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen“, zu dem das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) eingeladen haben.
weiter lesen

Beurteilung von Arzneimitteln

Welche Rolle spielt die Lebensqualität?


Welche Rolle spielt die Lebensqualität?
(© pag / Fiolka)
Auf einer Veranstaltung der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE), des Verbandes der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) und dessen Interessengruppe Biotechnologie (vfa bio) tauschen sich Patienten, Wissenschaftler und Ärzte sowie Vertreter von Behörden und Industrie darüber aus, welcher Stellenwert der Lebensqualität bei der Beurteilung von Arzneimitteln zukommt.
weiter lesen

Patientenversorgung in Netzwerken

Das Ende des Einzelkämpfertums


Das Ende des Einzelkämpfertums
(© pag/Fiolka)
Wie vielfältig ist die Landschaft an gesundheitlichen Netzwerken und Kooperationen? Welche Perspektiven bietet die digitale Veränderung? Diesen Fragen stellt sich der BKK Dachverband auf seiner Veranstaltung BKK innovativ. Einig sind sich die Experten, dass innovative Ansätze und Modelle in den Regionen genug Freiraum brauchen.
weiter lesen

Selbsthilfe

„Berührende Begegnungen hat man nicht mit einem Touchscreen“


Die gesundheitsbezogene Selbsthilfe in Deutschland hat sich zu einem wichtigen Mitgestalter der sozialen und gesundheitlichen Versorgung entwickelt. Vor welchen Herausforderungen sie künftig steht, diskutieren Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis auf dem Selbsthilfekongress von BAG Selbsthilfe und Barmer GEK.
weiter lesen

Arzneimittel für Kinder

Gesetzliche Änderungen noch ohne Wirkung


Gesetzliche Änderungen noch ohne Wirkung
(© DAK)
Wie entwickeln sich Arzneimittel für Kinder weiter? Um dieses Thema geht es bei einem Workshop, der gemeinsam vom Kindernetzwerk und dem Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) ausgerichtet wird. Ein Ergebnis: Die vor zehn Jahren eingeläuteten Änderungen auf EU-Ebene sind noch nicht in der Versorgung angekommen.
weiter lesen

Digitalisierung

Patienten aufgeschlossen für neue Technologien


Patienten aufgeschlossen für neue Technologien
(© pag, Fiolka)
Die Nutzer von digitalen Angeboten der Gesundheitsversorgung möchten überwiegend eine aktivere Rolle bei medizinischen Entscheidungen einnehmen. Dies ist ein Ergebnis einer Studie, die der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) bei forsa in Auftrag gegeben hat.
weiter lesen

WEITERE THEMEN

Digitorial

Literaturtipps
Cover Diabetes-Buch

"Auf gutem Kurs: Gut essen, genug bewegen, gelassen werden – und gesund bleiben!" von der Deutschen Diabetes Stiftung
weiter lesen

Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Gefahr durch multiresistente Erreger. Ursachen und Perspektiven" am 26.6.2017 in Berlin
weiter lesen