Drucken

Sportprogramm für Diabetes-Patienten

Das Diabetes Programm Deutschland ist ein bundesweites Laufprogramm für Diabetiker. Ziel der Initiative ist, Menschen mit Diabetes mellitus Typ 1 oder Typ 2 nachhaltig für sportliche Aktivität zu begeistern, sie sensibel für eine aktive Regulation des Zuckerhaushalts zu machen und letztlich ihre Gesundheitswerte zu verbessern.

LaufgruppeDie Teilnehmer absolvieren über sechs Monate zweimal wöchentlich ein Lauf- oder Nordic-Walking-Training und werden dabei sportwissenschaftlich und fachärztlich begleitet. Der Höhepunkt ist die Teilnahme an einem regionalen großen Laufwettbewerb, zum Beispiel dem Köln Marathon. In den Jahren haben insgesamt mehr als 1.000 Diabetiker an der Sportinitiative teilgenommen. Laufgruppen existieren an dem Gründungsstandort der Initiative in Köln und in rund 25 weiteren Städten.

Das Programm trug dazu bei, die Gesundheitswerte bei den Teilnehmern nachweisbar zu verbessern. Insbesondere die Männer und Frauen, die an Diabetes mellitus Typ 2 erkrankt sind, verloren deutlich an Gewicht, verbesserten ihren HbA1c-Wert und entdeckten den Spaß an der Bewegung wieder. Viele von ihnen konnten die Medikamente drastisch reduzieren. Projektpartner sind Bayer Healthcare, Novo Nordisk, Techniker Krankenkasse, Deutsche Sporthochschule Köln, Diabetes-Zentrum am Evangelischen Krankenhaus Köln-Weyertal, diabetesDE – Deutsche Diabetes Hilfe, Klinik für Endokrinologie, Diabetes und Ernährungsmedizin an der Berliner Charité und andere.

Weitere Informationen:

  • www.diabetes-programm-deutschland.de

Wer mehr wissen möchte: