Design-Elememt

29. November 2018

Frage der Woche

Wie kommen neue Medikamente zum Patienten?

 
Pharmazeutische Unternehmen betreiben intensive Forschung und entwickeln ständig neue Medikamente. Wie kommen diese Innovationen zum Patienten?

Antwort
Lange Jahre galt, dass neue Arzneimittel, sobald sie von den zuständigen Behörden ihre Zulassung erhalten hatten, vom Arzt verschrieben und von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erstattet werden konnten. Den Preis setzten die pharmazeutischen Hersteller fest. 2011 hat der Gesetzgeber das geändert. Seitdem müssen sich die neuen Arzneimittel im ersten Jahr der Markteinführung der so genannten frühen Nutzenbewertung unterziehen. Dabei wird untersucht, ob das neue Arzneimittel einen Zusatznutzen im Vergleich zu einem bereits auf dem Markt befindlichen Medikament (Vergleichstherapie) hat.
Wer mehr wissen möchte:
Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Gesundheit und Krankheit im transkulturellen Kontext", am 18.12.2018 in Köln
weiterlesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover Das ist Krebs

"Das ist Krebs. Ein Buch für Kinder über die Krankheit Krebs" von Esther Tulodetzki
weiterlesen