Design-Elememt

Schwerpunktthema


Titelbild (© fotolia / Kurhan)

Klinische Studien sind notwendig, um Innovationen in der Medizin – neue Methoden der Diagnostik, neue Operationstechniken oder die Behandlung mit einem neuartigen Medikament – zu testen. Doch wer sich mit dem Thema beschäftigt, stellt schnell fest:
weiter lesen

„Innovationsfußabdruck“

Welchen Beitrag leistet die industrielle Gesundheitswirtschaft?


Welchen Beitrag leistet die industrielle Gesundheitswirtschaft?
(© pixabay)
In einer Studie hat das Fraunhofer-Institut ISI am Beispiel des Pharmaunternehmens Novartis untersucht, welche Beiträge ein multinationales Unternehmen zum Innovationsgeschehen in Deutschland leistet.
weiter lesen

Handreichung des Kindernetzwerks

Neue Medikamente für Kinder


Neue Medikamente für Kinder
(© Pixabay)
Arzneimittel für Kinder – ein Dauerbrenner, der viele Fragen aufwirft: Welche neuen Entwicklungen zeichnen sich bei Kinderarzneimitteln ab? Wie erleben Eltern die medikamentöse Behandlung im Alltag mit ihrem kranken Kind?
weiter lesen

Technologiemesse CeBIT

Innovationen für die Gesundheit


Innovationen für die Gesundheit
(© CeBIT)
Auch wenn sie in den letzten Jahren etwas geschrumpft ist, gilt sie als die größte Technologiemesse der Welt: die CeBIT. Gut 3.000 Aussteller sind nach Hannover gekommen, um ihre neuesten Produkte zu präsentieren. Dabei sind auch viele Ideen, die Gesundheit und medizinische Versorgung verbessern sollen.
weiter lesen

Seltene Erkrankungen

Forschungspreis für Fortschritte in der Medizin


Forschungspreis für Fortschritte in der Medizin
ACHSE e.V.)
Seit 2008 vergibt die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung für Menschen mit seltenen Erkrankungen jährlich einen Preis für Forschungsprojekte, die sich seltenen Erkrankungen widmen. Dieses Jahr geht er an ein Projekt zur Autismus-Forschung.
weiter lesen

„Forschen hilft heilen“

10. Europäischer Tag der Seltenen Erkrankungen


10. Europäischer Tag der Seltenen Erkrankungen
(© Verena Müller/ACHSE)
Weltweit gibt es rund 8.000 Seltene Erkrankungen, aber nur fünf Prozent von ihnen stehen wirksame Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Allein in Deutschland sind geschätzt über vier Millionen Menschen betroffen. Eine gute Nachricht gibt jedoch: Seltene Erkrankungen rücken immer mehr in den Fokus der Forschung, was Patienten Hoffnung gibt.
weiter lesen

Der Gemeinsame Bundesausschuss

Was der kleine Gesetzgeber alles macht


Was der kleine Gesetzgeber alles macht
(© Gemeinsamer Bundesausschuss)
Im Januar fand die 100. Sitzung des Plenums des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) der laufenden dritten Amtsperiode statt. Anlass für den unparteiischen Vorsitzenden, Prof. Josef Hecken, eine Bilanz zu ziehen.
weiter lesen

Forschung

Klinische Studien mit Demenzkranken eingeschränkt erlaubt


Klinische Studien mit Demenzkranken eingeschränkt erlaubt
(© fotolia / Robert Kneschke)
Die Reform hatte für hitzige Debatten zwischen den Abgeordneten im Bundestag gesorgt: Dürfen nichteinwilligungsfähige Patienten an klinischer Forschung teilnehmen, auch wenn sie selbst keinen Nutzen davon haben?
weiter lesen

Zulassung von Arzneimitteln

Patienten stärker beteiligen


Patienten stärker beteiligen
(© pag, Nohlen)
Wie kommen Arzneimittel in die Versorgung und an welchen Stellen können Patienten ihr Wissen und ihre Erfahrungen einbringen? Das diskutieren Patientenvertreter mit Experten auf einer Veranstaltung der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Selbsthilfe und dem Verband der forschenden Pharmaunternehmen (vfa).
weiter lesen

Birgit Fischer

„Neue Medikamente für 120 Krankheiten“


„Neue Medikamente für 120 Krankheiten“
(© pag/Maybaum)
Im Interview mit der Stiftung LebensBlicke spricht die Hauptgeschäftsführerin des vfa, Birgit Fischer, über die Herausforderungen für die forschende Pharmaindustrie in den nächsten Jahren.
weiter lesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover: "Gesundheitsselbsthilfe im Wandel"

"Gesundheitsselbsthilfe im Wandel. Themen und Kontroversen'" von Martin Danner, Rüdiger Meierjürgen
weiter lesen

Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Selbstbestimmte Patient*innen – Anspruch oder Wirklichkeit" am 27.10.2017 in Hannover
weiter lesen