Design-Elememt

Handreichung des Kindernetzwerks

Neue Medikamente für Kinder


Neue Medikamente für Kinder
(© Pixabay)
Arzneimittel für Kinder – ein Dauerbrenner, der viele Fragen aufwirft: Welche neuen Entwicklungen zeichnen sich bei Kinderarzneimitteln ab? Wie erleben Eltern die medikamentöse Behandlung im Alltag mit ihrem kranken Kind?
weiter lesen

Forschung

Klinische Studien mit Demenzkranken eingeschränkt erlaubt


Klinische Studien mit Demenzkranken eingeschränkt erlaubt
(© fotolia / Robert Kneschke)
Die Reform hatte für hitzige Debatten zwischen den Abgeordneten im Bundestag gesorgt: Dürfen nichteinwilligungsfähige Patienten an klinischer Forschung teilnehmen, auch wenn sie selbst keinen Nutzen davon haben?
weiter lesen

Innovationsfonds

Grünes Licht für neue Versorgungsformen


Grünes Licht für neue Versorgungsformen
(© pag, Maybaum)
Mithilfe eines Innovationsfonds sollen im Gesundheitswesen künftig neuartige Versorgungsformen erprobt werden. Das hat der Gesetzgeber im Versorgungsstärkungsgesetz vorgesehen. Nach einigen Vorarbeiten wird es jetzt konkret.
weiter lesen

Arzneimittel

Wenn Kinder krank werden


Wenn Kinder krank werden
vfa)
Kinder brauchen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Arzneimittel. Worauf bei der Entwicklung und Darreichung von Medikamenten für Kinder insbesondere geachtet werden muss, erläutert Mediziner und Video-Blogger Dr. Johannes.
weiter lesen

Mein gutes Recht

Medizinischer Fortschritt für alle


Medizinischer Fortschritt für alle
(© vfa / H. Klappert)
Medizinischer Fortschritt für alle – das klingt schön und ist für Patienten ein wichtiger Anspruch, doch wie ist das mit den endlichen Ressourcen der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in Einklang zu bringen? Was sagt der Gesetzgeber dazu und was meinen die Gerichte?
weiter lesen

Kinder und Senioren

Warum Forschung nach Schema F nicht ausreicht


Warum Forschung nach Schema F nicht ausreicht
(© VFA/Hartwig Klappert)
Speziell Kinder und ältere Menschen stellen die Arzneimittelforschung oftmals vor besondere Herausforderungen. Das Versprechen vom medizinischen Fortschritt für alle stößt daher in der Praxis gelegentlich an seine Grenzen. Doch positive Entwicklungen sind unverkennbar.
weiter lesen

Gender-Medizin

Männer und Frauen sind anders krank


Männer und Frauen sind anders krank
(© liquidlibrary)
Männer und Frauen sind verschieden – eine banale Erkenntnis. Gar nicht so banal ist aber die Antwort auf die Frage, welche Rolle geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Entwicklung neuer Arzneien spielen.
weiter lesen

Klinische Studien

Forschung mit vulnerablen Populationen


Forschung mit vulnerablen Populationen
(© sudok1 / fotolia)
Klinische Forschung mit Kindern, psychisch Kranken oder auch Intensivpatienten – so genannten vulnerablen Populationen – ist ein heißes Eisen. Ein Dialog weit über die Ärzteschaft hinaus sei dringend notwendig, fordern Experten. Nur so könne die Forschung gefördert und die therapeutische Situation der Betroffenen verbessert werden.
weiter lesen
Digitorial

Literaturtipps
Die stille Macht der Mikroben

"Die stille Macht der Mikroben. Wie wir die kraftvollsten Gesundmacher bei der Arbeit unterstützen können." von Alanna Collen
weiter lesen

Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "2017-2021 – Wohin geht die Reise in der Gesundheitspolitik" am 13.12.2017 in Berlin
weiter lesen