Design-Elememt

Projekte für eine bessere Versorgung

Impulse für morgen


Patienten besser versorgen – das ist das erklärte Ziel aller am Gesundheitswesen Beteiligten. Auch Pharma-Unternehmen beschränken sich nicht allein darauf, Medikamente zu entwickeln. Sie beteiligen sich mit ihrem Wissen auf vielfältige Art an Projekten, die zur besseren Versorgung beitragen. Einige Beispiele werden in den folgenden Menüpunkten vorgestellt.
weiter lesen

„Hilfe für mich“

Digitaler Wegweiser für Brustkrebspatientinnen


Digitaler Wegweiser für Brustkrebspatientinnen
(© Pfizer)
Fundierte Informationen für Patientinnen mit metastasiertem Brustkrebs – Pfizer hat zusammen mit Ärzten und Patientenvertretern einen digitalen Wegweiser entwickelt, der auf vielfältige Weise Betroffene unterstützen will.
weiter lesen

Tropenkrankheiten

Pharmaunternehmen verstärken Engagement


Pharmaunternehmen verstärken Engagement
WHO/E. Soteras Jalil)
Vernachlässigte Tropenkrankheiten (NTDs) gehören zu den schmerzvollsten Krankheitsbildern und betreffen vor allem die Ärmsten der Armen. Staats- und Regierungschefs sowie große Pharmaunternehmen haben jetzt ihre Verpflichtung zur Ausrottung der NTDs bekräftigt.
weiter lesen

Seltene Erkrankungen

Forschungspreis für Fortschritte in der Medizin


Forschungspreis für Fortschritte in der Medizin
ACHSE e.V.)
Seit 2008 vergibt die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung für Menschen mit seltenen Erkrankungen jährlich einen Preis für Forschungsprojekte, die sich seltenen Erkrankungen widmen. Dieses Jahr geht er an ein Projekt zur Autismus-Forschung.
weiter lesen

Social-Media-Kampagne

Bist du geimpft?


Mit der Social-Media-Kampagne „Bist du geimpft?“ will GlaxoSmithKline (GSK) eine emotionale Auseinandersetzung über den Schutz von Impfungen initiieren. Das Projekt zielt darauf ab, die Menschen locker und leicht verständlich für das Thema zu sensibilisieren.
weiter lesen

Demenz

Rudi-Assauer-Stiftung vergibt Preise


Rudi-Assauer-Stiftung vergibt Preise
(© IPOV, Neuss)
Zum vierten Mal vergibt die „Rudi Assauer Initiative Demenz und Gesellschaft“ den Rudi Assauer Preis. Ausgezeichnet werden fünf innovative Projekte, die zum Ziel haben, die Lebensqualität von Demenzkranken zu verbessern.
weiter lesen

Multimedikation

Projekt zur Arzneimitteltherapiesicherheit startet in Westfalen-Lippe


Projekt zur Arzneimitteltherapiesicherheit startet in Westfalen-Lippe
(© fotolia / Henrik Dolle)
Das Projekt „AdAM“, das die Barmer GEK mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, mehreren Universitäten und medizinischen Fachgesellschaften angestoßen hat, soll Patienten in Westfalen-Lippe helfen, die viele Medikamente benötigen.
weiter lesen
Digitorial

Literaturtipps
Cover Diabetes-Buch

"Auf gutem Kurs: Gut essen, genug bewegen, gelassen werden – und gesund bleiben!" von der Deutschen Diabetes Stiftung
weiter lesen

Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Gefahr durch multiresistente Erreger. Ursachen und Perspektiven" am 26.6.2017 in Berlin
weiter lesen