Design-Elememt

Verordnung und Erstattung

 
Arzneimittelpreise unterliegen in Deutschland strengen Regeln. Erfahren Sie hier, wie diese zustande kommen, welchen Einfluss die Lebensqualität auf die Preisfindung hat, was genau die Krankenkassen bezahlen und welche Rolle Rabattverträge bei der Versorgung spielen.

Compassionate Use: Hilfe für Patienten in Not


Compassionate Use: Hilfe für Patienten in Not
(© fotolia / Roman_23203)
In besonderen Fällen dürfen Ärzte bei Menschen mit schweren Erkrankungen Medikamente einsetzen, die noch nicht zugelassen sind. Doch für solche Ausnahmen hat der Gesetzgeber strenge Regeln aufgestellt – zum Schutz der Patienten.
weiterlesen

Arzneimittel: Was bezahlt die Krankenversicherung?


Arzneimittel: Was bezahlt die Krankenversicherung?
(© SelectStock / iStock)
Die Erstattung von Arzneimitteln durch die gesetzliche Krankenversicherung ist schwer zu durchschauen. Ein Überblick über die wichtigsten Regelungen.
weiterlesen

Rabattverträge und ihre Folgen


Rabattverträge und ihre Folgen
VFA/Klappert)
Krankenkassen können mit Pharmaherstellern Rabattverträge für Arzneimittel vereinbaren. Damit gewährt ein Unternehmen der Kasse einen Nachlass auf den Apothekenabgabepreis. Im Gegenzug sagt die Kasse dem Hersteller zu, dass ihre Versicherten künftig im Regelfall nur noch sein Präparat erhalten. Was das konkret bedeutet, lesen Sie hier.
weiterlesen

Wie werden neue Arzneimittel bewertet?


Wie werden neue Arzneimittel bewertet?
(© Pixabay)
Medikamente, die in Deutschland neu auf den Markt kommen, werden mit dem bisherigen Therapiestandard verglichen. Um einen höheren Preis zu bekommen, müssen sie den Beweis antreten, besser zu sein als die herkömmliche Medizin. Dazu dient die sogenannte frühe Nutzenbewertung. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie hier.
weiterlesen

Lebensqualität als Messlatte bei der Arzneimittelbewertung


Lebensqualität als Messlatte bei der Arzneimittelbewertung
(© pag / Fiolka)
Wie kann man Lebensqualität messen, und welchen Einfluss hat sie auf die Bewertung von Arzneimitteln? Diese Fragen diskutieren Experten aus Wissenschaft, Behörden und von Patientenorganisationen auf einer Veranstaltung im Februar 2017.
weiterlesen
Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: „Krebs-Patiententag im Westdeutschen Tumorzentrum“ am 23.06.2018 in Essen
weiterlesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover "Der digitale Patient"

"Der digitale Patient. Analyse eines neuen Phänomens der partizipativen Vernetzung und Kollaboration von Patienten im Internet" von Alexander Schachinger
weiterlesen