Design-Elememt

Patientenrechte

 
Patienten haben Rechte – und diese hat die Bundesregierung mit dem Patientenrechtegesetz von 2013 zusätzlich gestärkt. Doch eine Umfrage zeigt: Die wenigsten Bundesbürger kennen ihre Patientenrechte. Erfahren Sie hier, was genau im Gesetz steht und wo Sie sich persönlichen Rat holen können.

Patientenberatung: Wo Versicherten der Schuh drückt


Patientenberatung: Wo Versicherten der Schuh drückt
(© pag/Fiolka)
Krankengeld bleibt das Thema, zu dem Versicherte am häufigsten Rat bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) suchen. Probleme ergeben sich für viele Betroffene auch bei Behandlungsfehlern und der Einsicht in die Krankenakte. Dies ist das Ergebnis des UPD-Jahresberichts „Monitor Patientenberatung 2016“.
weiterlesen

Was besagt das Patientenrechtegesetz?


Was besagt das Patientenrechtegesetz?
(© Miriam Dörr - Fotolia.com)
Seit 2013 ist das Patientenrechtegesetz in Kraft. Für die Betroffenen soll es mehr Transparenz ins Versorgungsgeschehen bringen. Denn: Nur wer seine Rechte kennt, kann sie auch durchsetzen. Vielerorts werden allerdings bereits Überlegungen für eine Weiterentwicklung des Gesetzes angestellt.
weiterlesen

UPD: „Eine gute Idee noch besser machen“


UPD: „Eine gute Idee noch besser machen“
(© pag/Fiolka)
Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) bietet Beratung zu Fragen rund um Medizin, Gesundheit und Patientenrechten. Seit einem Jahr hat die Gesellschaft einen neuen Träger. Im Interview mit dem vfa-Patientenportal berichtet Geschäftsführer Thorben Krumwiede von seinen Erfahrungen.
weiterlesen
Digitorial

Literaturtipps
Die stille Macht der Mikroben

"Die stille Macht der Mikroben. Wie wir die kraftvollsten Gesundmacher bei der Arbeit unterstützen können." von Alanna Collen
weiterlesen

Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: "Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz" am 19.02.2018 in Berlin
weiterlesen