Design-Elememt

Nutzen und Risiken

 
Die Einnahme von Medikamenten ist immer mit Nutzen, aber auch mit Risiken verbunden. Lesen Sie hier, welche Anstrengungen Hersteller, Politik, Patientenorganisationen und Heilberufler unternehmen, um Arzneimittel und ihre Anwendung stetig sicherer zu machen. Erfahren Sie außerdem, was Sie selbst tun können, und welche Informationen der Beipackzettel enthält.

Arzneimittelmissbrauch – Apotheker schlagen Alarm


Arzneimittelmissbrauch – Apotheker schlagen Alarm
(© Fotolia / Gina Sanders)
Irgendetwas hat sich in Gesellschaft an der Einstellung zu Arzneimitteln geändert, beobachtet Dr. Andreas Kiefer, Präsident der Bundesapotheker- kammer. Die Nachfrage nach leistungssteigernden Medikamenten und Arzneimitteln, die Lebenssituationen verbessern, sei deutlich gestiegen.
weiterlesen

Arzneimitteltherapiesicherheit: Wie lassen sich Risiken vermeiden?


Arzneimitteltherapiesicherheit: Wie lassen sich Risiken vermeiden?
(© Pixabay)
Heutzutage gibt es gegen die meisten Krankheiten wirksame Medikamente. Doch gerade bei älteren Menschen mit mehreren Leiden bedeutet das auch die Einnahme von vielen verschiedenen Medikamenten. Mitunter verhindert ein Wirkstoff unbemerkt den Behandlungserfolg eines anderen. Inzwischen ist das Problem in den Blick von Politik und Forschung gerückt.
weiterlesen

Medikationsplan soll Patientensicherheit verbessern


Medikationsplan soll Patientensicherheit verbessern
(© pag, Fiolka)
Seit Oktober 2016 haben gemäß E-Health-Gesetz alle gesetzlich Versicherten, die dauerhaft drei oder mehr verschreibungspflichtige Arzneimittel anwenden, Anspruch auf einen vom Arzt erstellten Medikationsplan. Ziel des Gesetzgebers ist es, mithilfe des Plans für mehr Sicherheit im Umgang mit Arzneien zu sorgen.
weiterlesen

Medikationssicherheit zum Thema machen


Medikationssicherheit zum Thema machen
(© pag/Fiolka)
„Gemeinsam Medikationsfehler vermeiden“ lautet das Motto des 2. Internationalen Tages der Patientensicherheit am 17. September 2016, der vom Aktionsbündnis Patientensicherheit ausgerichtet wird. Damit will das Bündnis für die Risiken in der Arzneimitteltherapie sensibilisieren.
weiterlesen

Kein Medikament ohne Nebenwirkungen


Kein Medikament ohne Nebenwirkungen
(© Pixabay)
Wer Arzneimittel einnimmt, vertraut darauf, dass damit seine Beschwerden gelindert, die Krankheit vielleicht sogar geheilt werden kann. Allerdings greifen die Mittel in den komplexen Stoffwechsel des menschlichen Organismus ein – und das hat zwangsläufig mehr als nur einen Effekt.
weiterlesen

Der Therapie treu bleiben


Der Therapie treu bleiben
(© Engine Images - Fotolia.com)
Der Arzt verordnet, der Patient setzt um – so einfach ist es nicht. Immer wieder kommt es vor, dass Patienten die ihnen verschriebenen Medikamente nicht oder nicht wie verordnet einnehmen und die Therapie abbrechen. Das kann gravierende Folgen haben.
weiterlesen

Was steht im Beipackzettel?


Was steht im Beipackzettel?
VFA/Hartwig Klappert)
Lang, kleingedruckt, unübersichtlich – manche Packungsbeilagen von Medikamenten sind nicht gerade lesefreundlich. Und doch sind sie unverzichtbar, denn sie enthalten wichtige Informationen über die richtige Anwendung eines Arzneimittels. Die nachfolgende Übersetzungshilfe soll Sie dabei unterstützen, die Texte besser zu verstehen.
weiterlesen

Informationen zu Arzneimitteln aus erster Hand


Informationen zu Arzneimitteln aus erster Hand
(© fotolia / goodluz)
Sie haben Fragen zu Ihrem Arzneimittel? Soll ich die Tabletten vor oder nach dem Essen einnehmen? Gibt es Lebensmittel, mit denen sich mein Arzneimittel nicht verträgt? Gibt es Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln? Ein neuer Service auf dem vfa-Patientenportal hilft bei der Suche nach Ansprechpartnern für Ihre Fragen.
weiterlesen

„AdAM“ soll Arzneimitteltherapie sicherer machen


„AdAM“ soll Arzneimitteltherapie sicherer machen
(© fotolia / Henrik Dolle)
Das Projekt „AdAM“, das die Barmer GEK mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, mehreren Universitäten und medizinischen Fachgesellschaften angestoßen hat, soll Patienten in Westfalen-Lippe helfen, die viele Medikamente benötigen.
weiterlesen

So entsorgen Sie alte Medikamente richtig


Abgelaufene Tabletten, Salben und Hustensäfte findet wohl jeder Mensch mal in seiner Schublade. Doch wohin mit alten Medikamenten? Erfahren Sie, wie Sie Arzneimittel entsorgen können, ohne die Umwelt zu gefährden.
weiterlesen
Terminhinweise

Permanent aktualisierte Ankündigungen von Veranstaltungen, die für Patienten relevant sind.

zum Beispiel: Von der Qualitäts- zur Patientensicherheitsoffensive am 16.08.2018 in Berlin
weiterlesen

Digitorial

Literaturtipps
Cover Spork

"Gesundheit ist kein Zufall" von Spork Peter
weiterlesen